Nordsee-Urlaub mit Hund

Ein Nordseeurlaub mit Hund ist wohl die beste Möglichkeit Alltagsstress und Sorgen hinter sich zu lassen. Die Nordsee ist zurecht eine der beliebtesten und vielseitigsten Urlaubsregionen der Republik und überzeugt mit atemberaubenden Landschaften und dem von der UNESCO zum Weltnaturerbe ausgezeichneten Niedersächsischen Wattenmeer. Lassen Sie sich einfangen von der ganz besonderen Nordsee-Atmosphäre!

Nordsee: Individuelles Angebot an Unterkünften

Die Nordsee bietet wirklich für jeden das Richtige. Allein die unzähligen Urlaubsunterkünfte jeder Kategorie überzeugen mit individuellen Vorzügen.  Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dornumersiel und Nessmersiel, Bensersiel, Hooksiel, Norden-Norddeich oder Carolinensiel-Harlesiel zum Beispiel, bieten nicht nur für Familien oder Allergiker, sondern auch für Hunde ein ideales Feriendomizil.

Gesundheits- oder Aktivurlaub: Alles ist möglich

Die Nordseeregion ist bekannt für die ganz besondere Vielfalt an Möglichkeiten. Wenn Sie einen Gesundheitsurlaub wünschen, laden etliche Kur- und Gesundheitseinrichtungen mit ortstypischen Angeboten wie beispielsweise Thalasso. Allein schon das Klima der Nordsee wirkt heilend – man spricht vom maritimen Reizklima welches sich wohltuend auf Körper und Seele auswirkt.

Sportbegeisterte können sich an der gesamten Nordseeküste nach Herzensluft austoben. Etliche Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen einen aktiven Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Allein schon das breite Spektrum an Wassersportangeboten ist atemberaubend. Nach dem Sport laden die herrlichen Strände der Region dann zum vollendeten Entspannen ein. Empfehlenswert sind unter anderem die Strände in Esens-Bensersiel, Norden Norddeich oder Nessmersiel.

Ostfriesland und die Inseln

Ostfriesland ist die nordwestlichste Region Deutschlands und ist gesegnet mit weitläufigen Rad- und Wanderwegen durch faszinierende Landschaften. Malerische Orte sowie herrliche Küsten- und Strandabschnitte lassen keine Wünsche offen. Auch ein Nordsee-Urlaub am Hundestrand ist hier möglich – in der gesamten Region sind Vierbeiner sehr gerne gesehen. Fast überall finden sich ausgezeichnete Hundestrände mit Sand- und Grünabschnitten.

Zu Ostfriesland gehören auch die sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Ein Ausflug lohnt sich! Die Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge überzeugen jede für sich mit individuellem Charme. Direkt im Wattenmeer gelegen finden Sie hier den perfekten Rückzugsort vom Alltagsstress.

Nicht nur Ihr Hund wird sich über das ausgezeichnete und weitläufige Rad- und Wanderwegnetz freuen. Via Fahrrad lassen sich die wunderschönen Landschaften am besten genießen – besonders die Küstenregionen bieten sich an, da die Wege hier entlang der Deiche führen oder direkt am Wasser verlaufen.